header_3.jpg

Über uns

Guess Who? Guess What? Guess Why?

Instant-Journalismus? Es ist nicht unser Ding, schneller zu sein, als eine Automobil-Messe die Tore öffnen kann. Auch wollen wir nicht jeden und alles und immer bedienen. Dafür gibt es bereits ausreichend Portale, Blogs und umfangreiche Internetauftritte.

Wir kommen eher aus der analogen Ecke. Anfassen, anschauen, ausprobieren, nachhaken. Und fragen, wozu neue Technik im Alltag gut sein soll. Da hängt Hannes sich immer ganz tief in die Technik rein. Manchmal auch zusammen mit seiner Frau, um zu ermitteln, wie gut die Bedienlogik für alle User ist.

Und Frank Mühling, der es gerne auch mal „krachen“ lässt, tingelt bei den Händlern vorbei, sucht alte, analoge Autos, die man sich früher überhaupt nicht leisten konnte, aber heute schon leisten kann. Leider hat er kurz vor Ende der Vorbereitungen die Seite des Schreibtischs gewechselt. Er kümmert sich bei MB Classic jetzt um alte Schätzchen.

Jo schaut sich, wie seit Jahren, neue und neueste Entwicklungen an, spricht mit Entwicklern und holt sich auf längeren Teststrecken Informationen über Brauchbarkeit im Alltag. Damit es beim Lesen Spaß macht, sitzt Andreas am Rechner und setzt grafische Akzente, wenn machbar.

Instant ist, zumindest bei Kaffee, gefriergetrocknete Geschmacksverirrung. Guess-Station will nicht „instant“ sein, sondern „mit der Hand am Arm“ zum Nachdenken anregen. Und keine Geschmacksrichtung vorschreiben, sondern mit Lust und Laune Mobilität leben. 

Unsere Meinung steht für viele Jahre Erfahrung, vom Handschalter bis zum selbst einparkenden oder halbautonomen Mobil. Und Experten kommen bei uns auch zu Wort. Sie stellen ihre Einschätzung eines bestimmten Themas dar. Als Anregung für Diskussionen. Oder als Blick auf Außerordentliches. Zentraler Baustein: Nachdenken über Mobilität, gleich welcher Art. Als Team. Für unsere Leser, Kritiker und Kommentatoren. Welcome to GuessStation.

Jo Clahsen

„Jo“ lebt seit Jahrzehnten das Thema Auto. Dabei hat er nie die Fähigkeit zur Begeisterung verloren. Hauptsache, es geht voran. Auf der Rennstrecke, der kurvigen Landstraße, am Pass, auf der Autobahn. Am liebsten natürlich mit vielen Zylindern. Und entsprechendem Klang. Aber elektrisch findet er auch cool.

jc@guess-station.de


Andreas CroOnenbroeck

Andreas ist „das Auge“ von Guess-Station. Und Car-Guy obendrein. Er gestaltet und setzt in Bildern um, wo die Worte der Schreiber nicht mehr ausreichen. Dabei kommt er mit Autos, Wohnmobilen, aber auch mit Smartphones, Speakern und allen Tools in Kontakt, die Grafik-Design zu dem machen, was dem Auge schmeichelt.

ac@guess-station.de


Hannes Rügheimer

Neben seiner Liebe zum Auto hat Hannes jede Menge Wissen im Bereich IT, Mobilfunk, Telematik und so weiter. Wenn eines der vielen Systeme, die es heute im Auto gibt, nicht tut, wie es soll: Hannes bringt es meist doch irgendwie zum Laufen. Deshalb hat sein privater Pkw auch so ziemlich alles, was es an Assistenz- und Infotainment-Systemen gibt.

hr@guess-station.de