carstech_header.jpg

Cars & Tech

06.08.2018

Flotter Teilstromer

Er ist die S-Klasse von Volvo. Deshalb auch die Bezeichnung S90 für die Limousine. Mit dem großen Benziner und einem E-Motor ist das Fast-Fünf-Meter-Auto der große Gleiter mit dem Anhängsel für das gute Gewissen.

mehr lesen

02.03.2018

Liebling, ich habe den F-Pace geschrumpft

Der F-Pace von Jaguar ist volles SUV-Kaliber. Der neue E-Pace gesellt sich in die Reihe der Kompakt-SUV, die derzeit aus allen Lagern purzeln. Also ist die Zielgruppe so definiert, dass es Empty Nester sein sollen oder Familien mit zwei kleinen Kindern, die suvtig unterwegs sein wollen.

mehr lesen

19.02.2018

Zwei Sechser

Sechs Zylinder und Diesel? Geht doch. Bei Land-Rover und Jaguar wird der gleiche 3-Liter Power-Diesel verbaut, im Velar und im XF Sportbrake. Ist das noch zeitgemäß?

mehr lesen

16.02.2018

Oslo, wo sonst?

Nissan lädt einmal jährlich zu den Nissan Furtures, um über Nachhaltigkeit, Ökosysteme und neue Produkte zu informieren. In 2017 traf eine internationale Journalistenschar in Oslo zum Nissan Futures 3.0 zusammen. Wo sonst?

mehr lesen

08.02.2018

Wischen clicken drücken clicken ziehen schieben

Kompakt isser. 4x4 hatter auch. Und genug Pferde, um mal den Wintertanz aufzuführen, Natürlich auf abgesperrter Strecke. Auch wenn der Schnee sulzig ist und es mehr nach Wasserspringen als Schneewedeln aussieht. Dann man los.

mehr lesen

24.01.2018

Der Stoff, aus dem der Diesel ist

Mit dem Patent DRP67207 wird am 28. Februar 1892 für Rudolf Diesel eine „Verbrennungs kraftmaschine“ Wirklichkeit. Der Diesel ist seitdem durch eine wechselvolle Geschichte gefahren. Und ich gleich mit.

mehr lesen

06.01.2018

Der Cousin

Die SUVisierung des Automarktes schreitet unaufhörlich voran. Waren es ursprünglich die Kaliber der 2- bis 2,5-Tonnen Klasse, sind es jetzt die Kompakten, die wie SUV-Pilze aus dem Boden schießen. Und Volvo setzt dem die Krone auf. Mit Premium und dem Charme nordischen Designs.

mehr lesen

Cars & Tech

Klarer Fall. Auto und Technik gehören zusammen. Aber seit ein paar Jahren dominiert die Technik das Auto zusehends. Nein, nicht dass Autos jetzt auch online sein können, sondern die vielen Helfer. Ein Assistent, um die Spur zu halten, einer, um sie zu wechseln, ohne Kollision auf der Überholspur. Ein Bremsassistent. More to come bis hin zum Auto-Nom Da rückt das Auto als Fahr-Zeug fast in den Hintergrund. Wir schauen uns trotzdem alles an, denn – noch – kann man die Assistenten per Schalter deaktivieren.